Der Umwelt zuliebe: NEIN zu Plastik Trinkhalmen - Wir stellen ab sofort um!

Unsere Meere ersticken in Plastik. Meerestiere und Vögel verenden und täglich kämpfen Menschen mit den Begleiterscheinungen der weltweiten Müllflut.

Daher stellen wir um, wir sagen NEIN zu Plastik-Trinkhalmen!

Wie funktioniert der Abbau der ECO-STRAWS?

Zwei Faktoren fördern den Prozess:

1. Sonnenlicht (UV-Strahlung) - setzt den Abbau in Gang

2. Wärme (Hitze) – beschleunigt den Abbau

Der Abbau erfolgt in 2 Stufen:

1. Wenn die ECO-STRAWS für mindestens 48 Stunden Sonnenlicht ausgesetzt werden, startet der Zersetzungsprozess und der Abbau der Polymerkette wird eingeleitet. Dies führt zur Versprödung des u.a. aus Maisstärke bestehenden Trinkhalms und einer Reduzierung des Molekulargewichts.

2. Nach der vollständigen Versprödung (nach ca. 9 Monaten) beginnt der biologische Abbau, wobei der Zerfall des Trinkhalms zu Rückständen von Kohlendioxid, Wasser und Mikropartikeln von Biomasse führt.

Bei Lagerung in der Verpackung verändern die ECO-STRAWS ihren Zustand kaum und sind dem eines herkömmlichen Plastik-Trinkhalms sehr ähnlich. Der Kontakt mit Flüssigkeiten hat keinen Einfluss auf den Abbau. Es gibt kein Mindesthaltbarkeits- oder Ablaufdatum.

Die qualitativ hochwertigen und stabilen ECO-STRAWS sind ab sofort bei uns in 3 Varianten erhältlich. Sprechen Sie uns gerne an!